pflanzliches Antibiotikum

Wichtig! Die Anwendung von Heilkräutern ersetzen nicht den Gang zum Arzt!
Benutzeravatar
Erika
Administrator
Beiträge: 3943
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 15:51
Kontaktdaten:

pflanzliches Antibiotikum

Beitragvon Erika » Sa 22. Jan 2022, 13:23

Pflanzliches Antibiotikum

2 El Honig
70g Zwiebel reiben
25g Knoblauch reiben
25g Ingwer reiben
15g Meerrettich reiben
25g Kurkuma reiben
1/4 Tl schwarzer Pfeffer gerieben
10g Peperoni oder Chili reiben
etwas Kapuzinerkresse
700ml Apfelessig (Bio)
So gehts:
Alles Geriebene in eine Schüssel geben, Honig dazu, Apfelessig darüber und gut vermengen - im Kühlschrank etwa 10 Tage ziehen lassen, gut ausdrücken und absieben. Die Flüssigkeit in eine Flasche geben und jeden Tag morgens und abends einen Tl einnehmen. Das Geriebene einfrieren, kann als Gewürz zu Gulasch, Eintopfgerichten oder Gemüsegerichten zugegeben werden.
Dateianhänge
IMG_8747.JPG
IMG_8746.JPG
Was heißt hier dick ......... von einer lieben Frau kann nicht genug da sein

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen




Zurück zu „Was Oma schon wusste - die wirksamsten Hausmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast