Kässpätzle mal anders

Benutzeravatar
Erika
Administrator
Beiträge: 2500
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 15:51
Kontaktdaten:

Kässpätzle mal anders

Beitragvon Erika » Mo 8. Feb 2016, 11:07


Kässpätzle mal anders
Bild
Zutaten:
500g Mehl
5 Eier
etwas Mineralwasser
Salz

50g Butter
200g Gratinkäse gerieben
3 Eier
Salz, Pfeffer, Muskat
200ml Schlagsahne
2 weiße, 2 rote Zwiebel

So gehts:
Aus dem Mehl, den Eiern, Mineralwasser und dem Salz einen Spätzleteig zubereiten und die Spätzle in kochendem Wasser garen.

Die fertigen Spätzle in 50g Butter kurz anrösten und die Hälfte in eine gefettete Glaskaserole einfüllen. Ca 2/3 des geriebenen Käse darüber verteilen. Die restlichen Spätzle darüber geben. Backofen auf 180° aufheizen.
Bild
Die Eier trennen und das Eiweiß zu Schnee schlagen. Die Eigelb mit der Schlagsahne mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und dem Eischnee unterheben. Nun die Eimasse über die Spätzle verteilen, den restlichen Käse darüber verteilen und bei 180° backen, bis die Oberfläche nur leicht bräunlich ist.
Bild
Die Zwiebel in Streifen schneiden, leicht anrösten und über die gebackenen Spätzle geben.
Zum Schluss eine Zwiebelschlute schneiden und über die Spätzle verteilen. Dazu ein Gurkensalat.....mmmmhhhhh lecker!
Bild
Was heißt hier dick ......... von einer lieben Frau kann nicht genug da sein

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen






Zurück zu „Nudelgerichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste