Hühnerfilet in Basilikumsahne

Benutzeravatar
nanu
Moderator
Beiträge: 333
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:51

Hühnerfilet in Basilikumsahne

Beitragvon nanu » Mo 8. Feb 2016, 13:12

Hühnerfilet in Basilikumsahne

Bild

Zutaten:
4 Hühnerbrüstchen,
50 dag Karotten,
1 große Zwiebel,
2 Knoblauchzehen,
½ El Olivenöl,
1 Stück Butter,
Salz, Pfeffer,
1/16 l Weißwein,
1/8 l Hühnersuppe,
1 Becher Sahne,
½ Bund Basilikum
Zubereitung:
Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden.
Hühnerfilet mit Salz und Pfeffer würzen und in der Öl-Buttermischung rundherum goldbraun anrösten.
Herausheben und beiseite stellen. Im Bratfett Zwiebeln langsam rösten, mindestens 10 Minuten,
dann Karotten und Knoblauch dazugeben und weiter rösten bis der Zwiebel goldgelb ist.
Mit Wein ablöschen, kurz einkochen, dann mit Hühnersuppe und Sahne aufgießen und wieder etwas einkochen lassen.
Hühnerfilet einlegen, die Hälfte vom Basilikum in Streifen schneiden und dazugeben.
Jetzt noch 12-15 Minuten leicht schmurgeln lassen. Kurz vor dem Servieren restliche Basilikumstreifen in die Sauce geben.
Tipp:
Die Sauce muss nicht gebunden werden. Durch das ganz langsame anrösten der Zwiebeln,
verkocht dieser fast ganz und macht die Sauce schön sämig.
Es gibt nur eine wahre Liebe
und das ist die Liebe zum Genuss

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Geflügel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste