Gefüllter Truthahn

Benutzeravatar
nanu
Moderator
Beiträge: 333
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:51

Gefüllter Truthahn

Beitragvon nanu » Mo 8. Feb 2016, 13:14

Gefüllter Truthahn

Bild

Zutaten:
1 Truthahn ca 4 kg,
3/8 l Portwein,
10 dag Rosinen,
25 dag Weißbrot,
1/8 l Milch,
5 dag Pinienkerne,
4 Stangen Frühlingszwiebeln,
1 Bund Petersilie,
2 Eier
35 dag Kalbfleisch,
Salz, Pfeffer,
15 dag Bacon
2 El Butter,
¾ l Hühnersuppe,
25 dag Trauben kernlos
Speisestärke
Zubereitung:
Portwein erhitzen und Rosinen darin eine halbe Stundeeinweichen.
Weißbrot in Würfel schneiden und mit der warmen Milchübergießen,
Pignoli ohne Fett goldgelb anrösten. Frühlingszwiebeln undPetersilie fein würfeln.
Kalbfleisch in Würfel schneiden und zweimal durch denFleischwolf drehen (feine Scheibe)
Eier, Weißbrot, Zwiebel, Pignoli und Petersilie zugeben, mitSalz und Pfeffer würzen.
Rosinen abseihen, dazugeben und gut vermengen. Backrohr auf180 Grad vorheizen.
Truthahn innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben.
Fülle in den Truthahn geben und gut verschließen.
In einer Pfanne Butter zerlassen Truthahn hinein legen.
Brust und Keulen mit Bacon belegen. Truthahn ins Rohrschieben.
Nach einer halben Stunde Hitze auf 150 Grad reduzieren und ¼l Suppe angießen.
Ca 3- 3 ½ Stunden braten, immer wieder mit Suppe undPortwein aufgießen.
Trauben waschen und halbieren, Kerne entfernen. Truthahn ausder Pfanne heben und warm stellen.
Sauce durchseihen und etwas einkochen lassen, mit Stärkemehlbinden und abschmecken.
Trauben in der Sauce erwärmen, nicht mehr zu stark kochenlassen.
Orangenspalten in Butter dünsten mit Salz, Pfeffer und etwasZucker würzen
Truthahn zerteilen, Fleisch und Fülle in schöne Tranchenschneiden und mit Rotkraut,
gedünsteten Orangenspalten und Erdäpfeldalkenservieren.
Es gibt nur eine wahre Liebe
und das ist die Liebe zum Genuss

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Geflügel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste