Hühnerfrikassee

Benutzeravatar
nanu
Moderator
Beiträge: 345
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:51

Hühnerfrikassee

Beitragvon nanu » Mo 17. Okt 2016, 23:18

Hühnerfrikassee.jpg

Zutaten: für 4 Personen
1 küchenfertiges Hähnchen
1 Bund Suppengrün
Karotten
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
1 Gewürznelke
5 dag Butter
4 EL Mehl
1 Liter Hühnerbrühe
2 Schalotten
20 dag Champignon
20 dag grüne Erbsen
0,1 l Weißwein
1 Eidotter
0,1 l Obers
Salz, Pfeffer
Zitronen Saft und Schale
Muskatnuss

Zubereitung:
Das Huhn mit Gemüse und den Gewürzen in den Topf geben, knapp mit Wasser bedecken. Zugedeckt köcheln lassen. Das Huhn soll gar, aber nicht zu weich werden. Huhn in der Suppe etwas abkühlen lassen.
Fleisch von den Knochen lösen, dabei die Haut entfernen Hühnerfleisch in zwei cm große Würfel schneiden.
Butter schmelzen lassen, gewürfelte Schalotten und das Mehl einrühren und goldgelb rösten. Mit Weißwein ablöschen, mit Hühnerbrühe aufgießen und 10 Minuten köcheln lassen.
Champignon und Erbsen dazu geben und weitere 5- 6 Minuten kochen. Karotten aus der Brühe in Scheiben schneiden und mit dem Fleisch in die Sauce geben.
Frikassee mit Muskat, Salz, Pfeffer, und abgeriebener Zitronenschale würzen.
Eidotter mit etwas kalter Brühe verquirlen und in die Sauce rühren, diese sollte nicht mehr kochen, damit das Ei nicht ausflockt.
Mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken und mit Reis servieren.
Es gibt nur eine wahre Liebe
und das ist die Liebe zum Genuss

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Geflügel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste