Käsekuchen mit Mandelboden

Hobbyköchin
Facebook User
Beiträge: 729
Registriert: Mi 26. Okt 2016, 07:09
Kontaktdaten:

Käsekuchen mit Mandelboden

Beitragvon Hobbyköchin » Mi 26. Okt 2016, 06:54

Käsekuchen mit Mandelboden fuer eine 28 Form
(Rezept und Foto von Claudia Ackermann)
kaesekuchen1.jpg
Rezept und Foto von Claudia Ackermann

Boden:
200 gr Mehl,
80 gr gemahlene Mandeln
180 gr Butterwürfel
100 gr Zucker
Füllung :
750 gr Magerquark
450 gr Frischkäse,
300 gr Zucker,
6 Eier,
Mark von einer Vanille -schote,
Saft und Abrieb von 2-3 unbehandelten Zitrone,
2 Eßl Stärke
Beerengrütze
450 gr Tk Beeren,
250 gr Gelierzucker 1:1
Ausserdem Fett fuer die Form
Fuer die Beerengrütze am Vortag die Früchte mit dem Gelierzucker aufkochen.Über Nacht kalt stellen.
Fuer den Boden den Backofen auf 160 Grad vorheizen.Die Springform einfetten.Alle Zutaten miteinander mischen und mit den Fingern zu Streusseln reiben. Im vorgeheizten Backofen 10-15 Minuten vor backen.
Fuer die Füllung
Quark und Frischkäse glatt rühren, Zucker,Eier,Vanillemark,Saft und Abrieb der Zitronen hinzufügen. Die Stärke mit etwas Wasser glatt ziehen und unter die Masse ziehen.
kaesekuchen.jpg
Rezept und Foto von Claudia Ackermann

Auf den Boden gießen. Im vorgeheizten Backofen 1 Stunde abbacken.
Den Backofen ausstellen ind den Kuchen 1 weitere Stunde darin ruhen lassen.Danach kalt stellen. Die Grütze zum kalten Käsekuchen servieren.

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen




Zurück zu „Kuchen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste