Spinatstrudel

Benutzeravatar
nanu
Moderator
Beiträge: 333
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:51

Spinatstrudel

Beitragvon nanu » Mo 8. Feb 2016, 14:31

Spinatstrudel

Zutaten:

Strudelteig:
30 dag Mehl glatt,
2 El Öl,
Salz und Wasser

Fülle:
1 1/4 kg Spinat,
5 dag Butter,
10 dag geräucherter Speck
4 Dotter,
4 Eiweiß,
Pfeffer, Muskat, Salz,
1 große Zwiebel
10 dag Champignon
Parmesan und braune Butter

Zubereitung:
Aus Mehl, Öl und Wasser nach Bedarf, einen Strudelteig herstellen.
Solange kneten bis er glatt und geschmeidig ist.
Mit einer Schüssel zudecken und eine halbe Stunde rasten lassen.
In der Zwischenzeit den Spinat blanchieren, gut abtropfen lassen und klein schneiden.
Speck auslassen, fein gewürfelten Zwiebel, kleingehackte Champignon und Butter dazugeben anrösten. Zum Schluss den Spinat dazugeben und gut durchrösten.
Die Dotter gut schaumig rühren, Eiweiß zu Schnee schlagen und unter die Spinatmasse heben.
Mit Salz, Muskat und Pfeffer kräftig würzen.
Den Spinat auf den ausgezogenen Strudelteig geben und einrollen.
Die Strudelrolle in eine mit Butter bestrichene Serviette rollen und in kochendem Salzwasser
20 bis 25 Minuten ziehen lassen.
Strudel in Portionen schneiden und mit Parmesan und brauner Butter servieren.

Beilage oder Hauptgericht, je nach Gusto
Es gibt nur eine wahre Liebe
und das ist die Liebe zum Genuss

Social Media

       

Zurück zu „Sonstige Rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste