Käsekuchen

Benutzeravatar
Erika
Administrator
Beiträge: 3345
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 15:51
Kontaktdaten:

Käsekuchen

Beitragvon Erika » Di 1. Nov 2016, 13:30

Käsekuchen (Stefan)
kaesekuchenstefan.jpg

Zutaten
Mürbteig:
250g Mehl
130g weiche Butter oder Margarine
70g Zucker
1Pr. Salz
1 Ei
So gehts
Die oben genannten Zutaten in eine Schüssel geben und schnell einen Teig kneten. Den Teig in eine Klarsichtfolie und im Kühlschrank etwa 20-30 Minuten ruhen lassen. Nun eine Backform fetten, mit einem Nudelholz den Teig ausrollen und in die Form geben.
Käsemasse:
Zutaten
6 Eier
750g Quark
130g Butter oder Margarine
250g Zucker
250ml Milch
abgeriebene Schale einer Zitrone (Bio)
1 P. Käsekuchenhilfe
1 Dose Mandarinen
So gehts
Die Eier trennen, das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, das Eigelb zusammen mit dem Zucker schaumig rühren. Nun die Butter unterrühren, den Quark mit der Prise Salz langsam zugeben und kurz durchrühren. Dann die Käsekuchenhilfe mit der Milch kurz unterrühren und zu guter letzt das steife Eiweiß leicht unterheben.
Die abgetropften Mandarinen zuerst auf den Teigboden verteilen, dann die Quarkmasse darübergeben. Den Käsekuchen im vorgeheizten Backofen bei 180° ca 50 Minuten backen, dann den Ofen ausschalten und den Kuchen noch etwa 20 Minuten im Ofen lassen. Um ein Zusammenfallen des Käsekuchens zu vermeiden ist es sinnvoll, den Kuchen bei leicht geöffneter Backofentür im Ofen auskühlen zu lassen (ca 45 Minuten). Nun den Kuchen aus der Form nehmen :smilieop27
Was heißt hier dick ......... von einer lieben Frau kann nicht genug da sein

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Kuchen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste