Rote-Beete-Reisgratin

Benutzeravatar
Chris
Moderator
Beiträge: 2062
Registriert: So 7. Feb 2016, 23:20

Rote-Beete-Reisgratin

Beitragvon Chris » Mi 16. Nov 2016, 17:50

Rote-Beete-Reisgratin:
Rote-Beete-Reisgratin.JPG

Idee von Ilona Stölke
für 2 – 3 Portionen
Arbeitszeit: ca. 25 Minuten, Backzeit 30 Minuten

Zutaten:
125 g Reis
1 El Kokosöl
Salz
3/8 l Wasser
300 g gekochte Rote Beete in dünne Scheiben geschnitten
1 Glas Champignons in Scheiben
1 Zwiebel gewürfelt
250 g Magerquark
150 ml Gemüsebrühe
2 Eier
Salz und Pfeffer
50 g Bergkäse gerieben
50 g Walnüsse klein gehackt, oder Mandelblättchen
1 Bund Petersilie, gehackt

Zubereitung:
Backofen vorheizen auf 200°C.

1 El Kokosöl erhitzen, Reis zugeben, kurz wenden, Wasser angießen, etwas Salz zufügen und bei geschlossenem Deckel ca. 16 Minuten garen.

Zwiebel und Champignonscheiben zusammen in Kokosöl anbraten.

Gegarten Reis in eine Auflaufform geben,
Zwiebel-Champignon darüber verteilen.
abdecken mit Rote Beete-Scheiben.

Quark mit Brühe verrühren und kräftig abwürzen,
Eier darunter rühren und gleichmäßig über das Gemüse gießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20 Minuten backen

Käse, Walnüsse oder Mandelblättchen und Petersilie miteinander vermischen und über das Gratin verteilen.

Nochmal weitere 10 Minuten backen, bis der Käse verlaufen ist und anfängt Farbe anzunehmen.

Gratin sofort servieren.

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Vegetarische und vegane Gerichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste