Spinatnockerl auf Schinkensauce

Benutzeravatar
nanu
Moderator
Beiträge: 333
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:51

Spinatnockerl auf Schinkensauce

Beitragvon nanu » Mo 8. Feb 2016, 14:36

Spinatnockerl auf Schinkensauce

Zutaten:
Schinkensauce:
5 dag Schalotten fein geschnitten,
2 Tl Olivenöl,
1/8 l Bouillon,
1/8 l Sahne,
frische Kräuter, gehackt,
10 dag Schinken, klein geschnitten,
Nockerlteig:
4 Tl Butter,
2 Eier,
Salz, Muskat, Pfeffer,
1 Knoblauchzehe, feingehackt,
8- 10 dag Topfen, (Quark)
4 El Spinat, passiert
5 dag Spinat gehackt,
10 El Mehl,
Parmesan

Zubereitung:

Schinkensauce:
Schalotten in Öl anschwitzen, mit Bouillon und Sahne aufgießen und einreduzieren.
Schinken zugeben und noch 1 Minute köcheln lassen. Kräuter dazugeben.
Nockerln:
Eiklar zu Schnee schlagen.
Butter und Dotter schaumig rühren, Salz, Pfeffer, Muskat und Knoblauch dazugeben.
Topfen, Cremspinat und gehackten Spinat in die Dottermasse rühren.
Eischnee und Mehl unterziehen.
Mit einem nassen Löffel Nockerln ausstechen, in kochendes Salzwasser legen und ca. 12 Minuten ziehen lassen.
Nockerln auf der Schinkensauce anrichten und mit Parmesan bestreut servieren.

Besonders gut schmecken diese Nockerln mit Bärlauch
Es gibt nur eine wahre Liebe
und das ist die Liebe zum Genuss

Social Media

       

Zurück zu „Sonstige Rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste