Blunzentascherl

Benutzeravatar
nanu
Moderator
Beiträge: 345
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:51

Blunzentascherl

Beitragvon nanu » Mo 8. Feb 2016, 14:40

Blunzentascherl

Teig:
40dag Blutwurst,
Majoran, Thymian,
1 El Parmesan
1Knoblauchzehe feingahackt,
1 El Butter

Teig:
20 dag Heidenmehl (=Buchweizenmehl)
15 dag Roggenmehl
3 dag Butter,
2 Eier
100ml Wasser, Salz

Zubereitung
Für den Teig alle Zutaten mischen und kneten bis der Teig eine geschmeidige Konsistenz hat.
Unter einer warmen Schüssel, 15 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Fülle bereiten. Blutwurst enthäuten und mit den übrigen Zutaten gut vermengen.
Etwas anziehen lassen.
Den Teig dünn ausrollen, Scheiben ausstechen und mit etwas Fülle belegen
Zusammenschlagen (Halbmonde) und den Rand festdrücken, eventuell mit einer Gabel
In einer Pfanne Öl erhitzen und die Tascherl herausbacken.
Wer es weniger gehaltvoll mag, kann die Tascherl auch kochen und danach in Butter schwenken.

Dazu gibts Sauerkraut.
Es gibt nur eine wahre Liebe
und das ist die Liebe zum Genuss

Social Media

       

Zurück zu „Sonstige Rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste