Hausfreund

Benutzeravatar
Chris
Moderator
Beiträge: 2111
Registriert: So 7. Feb 2016, 23:20

Hausfreund

Beitragvon Chris » Di 13. Dez 2016, 18:50

Hausfreund
Er ist süß und immer zur Hand wenn man ihn wünscht;
Und wenn der eine „weg“ ist, backt man sich einen neuen.
Hausfreund1.JPG
Hausfreund1.JPG (44.08 KiB) 683 mal betrachtet

Hausfreund2.JPG
Hausfreund2.JPG (77.99 KiB) 683 mal betrachtet


Zutaten:
175 ml Wasser
125 ml Honig
200 g Zucker
½ Teel. gem. Nelken
1 Teel. Zimt
1 Msp Piment
500 g Vollkornmehl
1 Teel. Natron
1 P Backpulver

Füllung:
ca. 200 g halbe Walnüsse
ca. 100 g Orangeat-Mix
ca. 200 g herbe Sahne-Schokolade
ca. 200 g Feigen
ca. 200 g Mix aus Sultaninen, Korinthen und Rosinen

Zubereitung:
Wasser, Honig, Zucker erwärmen, nicht zu heiß werden lassen.
Nelken, Zimt und Piment dazu rühren.

Mehl sieben und Natron sowie Backpulver darunter mischen. Zusammen
mit der Honigmischung zu einem nicht zu festen Teig verarbeiten.

Den Teig halbieren oder dritteln und jeweils zu einer rechteckigen Fläche ausrollen.
Mit der Füllung nach Belieben bestreuen, dabei einen Rand frei lassen. Nun den
Teig zu einer Rolle zusammenrollen, die Enden schön zudrücken, damit die Füllung
nicht herausfällt. Auf ein Backblech legen und mit lauwarmer Milch bestreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 40 – 45 Minuten nicht zu dunkel backen.

Die ausgekühlten Rollen zur Aufbewahrung jeweils in Alufolie einwickeln, so hält
sich der Hausfreund recht lange, wenn er nicht vorher schon aufgegessen ist.

Bei Bedarf von der Rolle Scheiben abschneiden, als würde man Brot schneiden.

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen




Zurück zu „Weihnachtsplätzchen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste