Sauerbraten (Claudia A)

Hobbyköchin
Facebook User
Beiträge: 729
Registriert: Mi 26. Okt 2016, 07:09
Kontaktdaten:

Sauerbraten (Claudia A)

Beitragvon Hobbyköchin » Di 3. Jan 2017, 06:28

Sauerbraten
sauerbraten9.jpg

Zutaten
2 Kilo Schwanzrolle vom Rind.
Sud
1/8 Liter würziger Weinessig
300 ml trockener Rotwein (gute Qualität)
4 Lorbeerblätter
4 Nelken ganz
1 gr. Bund Wurzelgemüse
Pfefferkörner und etwas Salz
So gehts
Wurzelgemüse wie Lauch, Möhren, Sellerie und Pastinake klein schneiden.
Essig, Rotwein, Lorbeerblätter und Nelken mischen. Den Essig/Weinsud aufkochen und das Wurzelgemüse mit hinzugeben.
sauerbraten6.jpg

Die Schwanzrolle abwaschen, trockentupfen und in einen Tontopf oder ähnlich hineinlegen. Wichtig ist, dass man mit einem Deckel verschließen kann.
sauerbraten4.jpg

Mit einer Fleischgabel mehrfach in das Fleisch stechen damit der Sud tief ins Fleisch dringen kann.
sauerbraten5.jpg

Den Sud über das Fleisch gießen, es soll alles bedeckt sein und kühl stellen.
sauerbraten7.jpg

Mein Fleisch war gut 10 Tage eingelegt.
sauerbraten1.jpg

Dann das Fleisch in einem Bräter mit Fett von allen seiten kross anbraten und mit dem sauren Sud ablöschen.
sauerbraten.jpg

Den Backofen vorheizen und bei 200 Grad im geschlossen Bräter 1 1/2 Stunden schmoren.
Zwischendurch immer wieder etwas von dem Sud darüber gießen.
Das Fleisch nun aus dem Bräter nehmen und ruhen lassen.
sauerbraten3.jpg

Mit einem Haarsieb den sauren Sud filtern.
Die Sosse aufkochen,Rübenkraut zugeben und nach Bedarf noch etwas würzen. Eine dunkle Mehlbindung herstellen. Nochmals aufkochen und das Fleisch in Scheiben schneiden.
sauerbraten2.jpg

Wir hatten Klöße und selbstgemachtes Rotkohl dazu...
Guten Appetit

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen











Zurück zu „Rind“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste