Zarenschnitten (Sonja Lohninger)

Hobbyköchin
Facebook User
Beiträge: 729
Registriert: Mi 26. Okt 2016, 07:09
Kontaktdaten:

Zarenschnitten (Sonja Lohninger)

Beitragvon Hobbyköchin » So 12. Feb 2017, 15:31

Zarenschnitten
zaren1.jpg

Zutaten
3 Eier
50g Zucker
1 P. Vanillezucker
50g geriebene Haselnüsse
50g Semmelbrösel

-> 200ml Orangensaft
5 El Rum

-> 200ml Milch
70g Zucker
1 P. Vanillezucker
130g weiche Butter
1 P. Vanillepuddingpulver
ca. 30 Biskotten
So gehts
-> Die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Nüsse und Brösel vermischen und locker unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und bei 170° ca. 20 Minuten backen.
-> Den Orangensaft mit Rum vermischen und den noch warmen Kuchen damit beträufeln (ca 1/3 davon, der rest wird zum tunken der Biskotten verwendet).
-> Für die Puddingcreme Milch mit Zucker und dem Puddingpulver nach Anleitung kochen. Danach den Pudding und die Butter auf gleiche Temperatur bringen (beides einfach bei Zimmertemp. ca. 2-3 Stunden stehen lassen). Dann die Butter schaumig rühren und den Pudding löffelweise unterheben. Nun die Puddingcreme auf den Boden streichen. Biskotten in dem restlichen Orangen-Rum-Gemisch tunken und auf die Creme legen. Schlagobers steif schlagen und auf die Biskotten geben. Mit Schokoblättchen bestreuen.
zaren3.jpg

Im Kühlschrank kalt stellen.
zaren2.jpg

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen





Zurück zu „Schnitten / Rouladen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste