Achtung: Rückruf von Babynahrung

Wichtig ... Wichtig ... Wichtig ... Wichtig ... Wichtig ... Wichtig ... Wichtig ... Wichtig ... Wichtig ... Wichtig
Benutzeravatar
Chris
Moderator
Beiträge: 2107
Registriert: So 7. Feb 2016, 23:20

Achtung: Rückruf von Babynahrung

Beitragvon Chris » Mi 22. Mär 2017, 17:34

22.03.2017, 15:51 Uhr
dm: Rückruf von Babybrei "Apfel mit Banane und Hirse" . Eine Sorte des dm-Babybreis wird zurückgerufen, weil er Gluten enthält (Quelle: dm drogerie markt)

Eine Sorte des dm-Babybreis wird zurückgerufen, weil er Gluten enthält (Quelle: dm drogerie markt)

Der Drogeriemarkt dm ruft den Brei "dmBio Apfel mit Banane und Hirse" zurück, weil er nicht den angegebenen Inhalt enthält. Welche Gläschen von dem Rückruf betroffen sind.

Betroffen ist der Brei im 190-Gramm-Glas mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 03.02.2019 (das Datum ist auf der Seite des Deckels zu finden).
Babybrei wurde falsch abgefüllt

In einigen der Gläschen befindet sich nicht der auf dem Etikett angegebene Brei, sondern stattdessen "Apfel-Birne mit Dreikorn". Dieser Babybrei enthält glutenhaltiges Getreide (Hafer, Dinkel, Gerste). Dieses kann bei Menschen mit einer Allergie oder einer Glutenunverträglichkeit gesundheitliche Probleme hervorrufen. Für alle anderen ist der Brei unbedenklich.

Kunden können den Brei – egal ob ungeöffnet oder schon angebrochen – in einem der dm-Märkte zurückgeben. Der Kaufpreis wird dann erstattet.
Eigennutz ist die Klippe,
an der jede Freundschaft zerschellt.

Social Media

       

Zurück zu „Rückrufaktionen (auf die Charge-Nummer achten)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste