Knoblauch-Zitronen-Kur (Bine Baethe)

Hobbyköchin
Facebook User
Beiträge: 730
Registriert: Mi 26. Okt 2016, 07:09
Kontaktdaten:

Knoblauch-Zitronen-Kur (Bine Baethe)

Beitragvon Hobbyköchin » Mi 22. Mär 2017, 21:09

Knoblauch-Zitronen-Kur
zitronenkur.jpg

Zutaten
1 Liter Wasser
4 unbehandelte Zitronen
30 Knoblauchze
3 cm grosses Stück Bio Ingwer mit Schale
2 TL Kurkumapulver
1/4 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung
Die Zitronen gut abwaschen, in kleine Stücke schneiden, dabei entkernen und mit Schale in eine Schüssel geben.
zitronenku.jpg

Die Knoblauchzehen schälen und mit dem Ingwer auch in die Schüssel geben.
zitronenk.jpg

Noch etwas Wasser dazugeben und alles durchmixen bis eine Paste entsteht.
Die Paste in einem Topf mit 1 Liter Wasser ganz kurz aufkochen lassen und gleich danach vom Herd nehmen.
Alles durch ein Haarsieb in eine Schüssel streichen und mit einem Löffel ausdrücken, damit kein Saft verschwendet wird.
Die Gewürze hinzufügen, umrühren und in ausgekochte Glasflaschen füllen und verschließen. Nach dem Abkühlenim Kühlschrank aufbewahren.
Den Trester mit Salz und Zucker in ein verschliessbares Glas geben und ebenfalls im Kühlschrank aufbewahren. Ich habe es noch mit Olivenöl bedeckt. Das Mus eignet sichsehr gut als Würze für Salatsaucen, Marinaden oder Gemüsezubereitungen.
Anwendung
Vor jedem Trinken Flasche gut schütteln.
Täglich nach einer Mahlzeit 30 ml davon trinken.
Der Saft soll täglich täglich über einen Zeitraum von 3 Wochen getrunken werden. Nach einer Pause von 1 Woche, wird die Kur für weitere 3 Wochen wiederholt.
Nach einer weiteren einwöchigen Pause wiederholt man die Kur. Insgesamt soll die Prozedur 4x hintereinander wiederholt werden.

Die Zitronen-Knoblauch-Kur sollte einmal jährlich durchgeführt werden.

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen





Zurück zu „Ein Schmankerl für die Gesundheit und Fastenzeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste