Lebernockerlsuppe mit Gemüsestreifen

Benutzeravatar
nanu
Moderator
Beiträge: 345
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:51

Lebernockerlsuppe mit Gemüsestreifen

Beitragvon nanu » Mo 8. Feb 2016, 18:34

Lebernockerlsuppe mit Gemüsestreifen
Lebernockelsuppe.jpg
Lebernockelsuppe.jpg (36.72 KiB) 526 mal betrachtet

Zutaten:
1 Suppenhuhn,
½ Zwiebel,
1 Knoblauchzehe,
1 Lorbeerblatt,
Wurzelwerk und Suppengrün

Zubereitung:
2 ½ l kaltes Wasser leicht salzen und ganzes Huhn mitsamt dem Wurzelwerk, Suppengrün und den Gewürzen in den Topf geben. Zwiebel an der Schnittfläche ohne Fett dunkel anrösten und mit der Schale zum Huhn geben. Nicht zugedeckt ca. 2 bis 3 Stunden langsam köcheln lassen.

Lebernockerln:
Zutaten:
30 dag Rindsleber,
5 dag Milz
2 Semmeln (ein Tag alt)
2 Eier,
2 Knoblauchzehen,
1- 2 Schalotten,
1 Tl Butter,
Salz, Pfeffer,
Majoran, Petersilie,
etwas Zitronenschale,
ev. Brösel und Mehl

Zubereitung:
Leber und Milz und Semmeln würfeln und durch den Fleischwolf drehen.
Zwiebel ganz fein hacken und in der Butter anlaufen lassen.
Petersilie und Knoblauch dazugeben und kurz durchrösten.
Zur faschierten Leber geben, Eier untermischen und mit Salz, Pfeffer und Majoran kräftig würzen.
Zitronenschale ganz fein hacken und untermischen. Die Masse soll saftig sein, aber die Form halten.
Eventuell noch Brösel oder etwas Mehl zugeben. Eine halbe Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
Aus der Masse kleine Nockerln formen und in leicht siedendem Salzwasser gar ziehen lassen.

Gemüsestreifen:
Karotten, Knollensellerie, Petersilienwurzel und Porree in feine Streifen schneiden.
Hühnerbrühe abseihen, Gemüse darin bissfest garen.
Suppe mit Gemüse in den Teller geben, Lebernockerln einlegen und mit Schnittlauch bestreut servieren
Es gibt nur eine wahre Liebe
und das ist die Liebe zum Genuss

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Suppen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast