Achtung: Vergiftungsgefahr durch Red Snapper Fischfilet

Wichtig ... Wichtig ... Wichtig ... Wichtig ... Wichtig ... Wichtig ... Wichtig ... Wichtig ... Wichtig ... Wichtig
Benutzeravatar
Chris
Moderator
Beiträge: 2110
Registriert: So 7. Feb 2016, 23:20

Achtung: Vergiftungsgefahr durch Red Snapper Fischfilet

Beitragvon Chris » Mi 22. Mär 2017, 22:54

Achtung:
Vergiftungsgefahr durch Red-Snapper-Fischfilet:
Das bayrische Verbraucherschutzministerium warnt vor dem Verzehr eines Fisches aus der Tiefkühltruhe.
Bestimmte Chargen von Red-Snapper-Fischfilet aus Vietnam stehen im Verdacht, mit Algentoxinen belastet zu sein.
Es handelt sich dabei um den Fisch mit Fanggebiet Westpazifik FAO71 sowie den Losnummern Lot:
VN/385/III/122 und -124. Er wird in Packungen á 170 - 230 g verkauft. Die betroffenen Chargen sind bis Juli bzw. Dezember 2018 haltbar.

Elf Krankheitsfälle in Bayern offenbar wegen Red-Snapper-Fischfilet

Eine Belastung mit Algentoxinen könnte zu Vergiftungen führen, teilte das Bayrische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz am Mittwoch in München mit.

In Bayern gab es bereits elf Krankheitsfälle, die offenbar auf den Verzehr der Fischfilets zurückgeführt werden. "Die Krankheitssymptome lassen auf eine Ciguatera-Vergiftung durch Algentoxine schließen", heißt es in einer Pressemitteilung des Ministeriums.

Das sind die Symptome einer Ciguatera-Vergiftung:
Symptome einer entsprechenden Vergiftung können demnach heftiges Erbrechen verbunden mit neurologischen Symptomen wie Kopfschmerzen und Schwindel sein.
Typisch ist auch eine sogenannte Heiß-Kalt-Umkehr. Bei einer Heiß-Kalt-Umkehr empfindet der Betroffene Berührungen mit warmen Gegenständen als kalt und mit kalten Gegenständen als warm.

Bei den in Bayern belieferten Kunden handelt es sich nach ersten Erkenntnissen überwiegend um Gastronomiebetriebe. Die Rücknahme läuft bereits und wird amtlich überwacht.
Quelle: http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-l ... il17/19880

Social Media

       

Zurück zu „Rückrufaktionen (auf die Charge-Nummer achten)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast