Kärntner Heringssalat

Benutzeravatar
nanu
Moderator
Beiträge: 345
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:51

Kärntner Heringssalat

Beitragvon nanu » Mo 8. Feb 2016, 18:59

Bild

Zutaten
10 dag geräucherten Hering
10 dag Matjesfilet
10 dag Bismarckhering
20 dag Karotten, Sellerie,
und gelbe Rüben
1 Apfel,
2 Kartoffeln, festkochend
2 Essiggurken
5 dag Schalotten, geschält in Würfel
10 dag weiße Bohnen
10 dag Linsen
Mayonnaise
Sauerrahm oder Joghurt
1 Kl. Senf, mild
etwas Zitronensaft
Petersilie, frisch, geschnitten
Dill, frisch, fein geschnitten
etwas Meersalz und Pfeffer,
ev. Heringsmarinade
Garnitur
Geräucherte Forelle
Ei, hartgekocht, in Scheiben
etwas Vogerlsalat und Lollo rosso,
Forellenkaviar
Blattpetersilie, Dill und Kerbel ganz

Zubereitung

Wurzelgemüse schälen in kleine Würfel schneiden und bissfest kochen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
Eier hart kochen, kalt abschrecken und schälen.
Kartoffel kochen, auskühlen lassen und in Würfel schneiden.
Fische in Würfel schneiden.
Schalotten fein würfeln und in etwas Essiggurkensud 3-4 Minuten köcheln und im Sud abkühlen lassen.
Äpfel schälen entkernen und würfeln, eventuell mit etwas Zitronensaft mischen
Essiggurken in Würfel schneiden.
Kräuter fein schneiden.
Mayonnaise mit Sauerrahm, etwas Senf, Zitronensaft, den Zwiebel ohne Sud, und den Kräutern gut vermengen.
Die übrigen Zutaten dazu geben, gut verrühren und mind. 2-3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Sollte der Salat zu dick sein, einfach mit etwas Heringsmarinade verdünnen.
Mit Salat, Eiern, geräuchertem Fisch und Kräutern garnieren und genießen.
Es gibt nur eine wahre Liebe
und das ist die Liebe zum Genuss

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Kalte Gerichte-Partyspaß“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste