Apfelbitter

Benutzeravatar
Erika
Administrator
Beiträge: 3345
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 15:51
Kontaktdaten:

Apfelbitter

Beitragvon Erika » Mo 8. Feb 2016, 18:59

Apfelbitter
apfelbitter (4).JPG
Apfelbitter

Zutaten
400g Mehl
1 Msp. Backpulver
150g Butter
3 Eigelb
1 Prise Salz
abgeriebene Schale von 1 Zitrone
1 Prise Zimt
10 EL süße Sahne
1 kg mürbe Äpfel
2-4 EL Zucker
1 TL Zimt
2 EL Rosinen
1 Eigelb
Puderzucker
Zubereitung:
Mehl, Backpulver und Butter verbröseln, Gewürze, Eidotter und Sahne dazugeben und alles zu einem Mürbteig verarbeiten. Den Teig ca 30 Minuten kühl stellen.
Die Äpfel schälen, reiben und mit dem Zucker, Zimt und den Rosinen mischen.
Den Teig halbieren, jede Hälfte zu einer Platte in der Größe des Backblechs ausrollen.
Eine der beiden Teigplatten auf ein mit Backpapier belegtes Kuchenblech legen, die Apfelmasse darauf verteilen und mit der zweiten Teigplatte bedecken. Den Kuchen mit dem verquirltem Eigelb bestreichen, in den vorgeheizten Backofen geben und bei 180° goldbraun backen. Noch warm in beliebig grosse Stücke schneiden. Mit Puderzucker bestäuben.
apfelbitter (3).JPG
Apfelbitter

Diesen Kuchen hat meine Oma immer gemacht. Schmeckt wirklich klasse!
Was heißt hier dick ......... von einer lieben Frau kann nicht genug da sein

Benutzeravatar
Erika
Administrator
Beiträge: 3345
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 15:51
Kontaktdaten:

Re: Apfelbitter

Beitragvon Erika » Fr 21. Okt 2016, 19:27

In die Apfelmasse können auch 3 El gem. Haselnüsse eingearbeitet werden. Schmeckt auch super lecker
Was heißt hier dick ......... von einer lieben Frau kann nicht genug da sein


Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen




Zurück zu „Kuchen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast