Kasseler Kräuterbraten mit Spätzle

Benutzeravatar
Erika
Administrator
Beiträge: 3612
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 15:51
Kontaktdaten:

Kasseler Kräuterbraten mit Spätzle

Beitragvon Erika » So 28. Mai 2017, 12:06

Kasseler Kräuterbraten mit Spätzle
IMG_4748.JPG

Zutaten
700g Kasseler Fleisch (Hals)
1 Bund Suppengrün
5 Knofizehen
2 Zwiebel
Kräuter (Thymian, Zitronensalbei, Pimpinelle, Rosmarin etc.)
etwas Wein (rot)
1 Cremefine (zum Kochen)
So gehts
Das Fleisch in heißem Fett scharf anbraten,
IMG_4737.JPG

Suppengrün, Knofi und Zwiebel dazu (vorher in grobe Stücke schneiden) und kurz mitrösten, Kräuter zugeben
IMG_4739.JPG

und langsam bei reduzierter Hitze zugedeckt garen lassen.
IMG_4746.JPG

Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, den Bratenfond noch leicht reduzieren und anschließend pürieren. 1 Cremefine zum Kochen zugeben und nochmals kurz aufkochen lassen. Abschmecken und genießen. Dazu schmecken Spätzle oder auch Kartoffelbrei sehr gut.
IMG_4747.JPG

Spätzle mache ich nie mit dem Drücker, ist mir zu umständlich. Ich nehme die Knöpfleplatte. So geht es einfacher und die Spätzle sehen auch gut aus.
Spätzle nach Fotoanleitung:
Mehl, Eier, Salz, etwas Muskatnuss
IMG_4740.JPG

gut schlagen und etwa 15 Minuten ruhen lassen. Wasser erhitzen (etwas Salz zugeben) und den Teig auf ein Knöpflesieb
IMG_4741.JPG

mit dem Schlesinger ins kochende Wasser drücken
IMG_4742.JPG

kurz aufkochen lassen
IMG_4743.JPG

herausnehmen und im Sieb abtropfen lassen
IMG_4744.JPG

lecker lecker lecker
IMG_4745.JPG
Was heißt hier dick ......... von einer lieben Frau kann nicht genug da sein

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen













Zurück zu „Schwein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste