Ravioli

Benutzeravatar
Erika
Administrator
Beiträge: 3958
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 15:51
Kontaktdaten:

Ravioli

Beitragvon Erika » Mi 21. Jun 2017, 11:26

Ravioli
4 Personen
IMG_4858.JPG

Zutaten
Nudelteig
Mehl
Eier
Salz
Wasser
Füllung
2 Birnen
200g geriebener Käse
1 Tl fein gehackter Zitronensalbei
Sauce
2 Zwiebel
Butter
1 El Cashew Mus
1 Cremefine (zum Kochen)
Tomaten püriert (Tomatensauce vegan von "Zum Dorfkrug")
Zitronensalbei
Gewürze nach Wunsch
So gehts
Den Nudelteig zubereiten. Er sollte weich sein aber nicht mehr kleben.
IMG_4852.JPG

Den Teig etwa 15 Minuten in Folie eingepackt ruhen lassen, dann so dünn wie möglich auswalken
IMG_4854.JPG

Mit einem Glas runde Platten ausstechen.
Für die Füllung die Birnen schälen und fein hacken.
IMG_4853.JPG

Den geriebenen Käse und den fein gehackten Zitronensalbei unterrühren, nach Geschmack würzen und die Teigplatten damit füllen (den Rand mit einer Gabel festdrücken)
IMG_4855.JPG

Die Ravioli in kochendes Salzwasser geben und garziehen lassen, dann abschütten
IMG_4856.JPG

Die Zwiebel fein hacken und in Butter bei schwacher Hitze langsam anrösten,
IMG_4857.JPG

Cashew Mus und einige Zitronensalbeiblätter dazugeben und kurz mitrösten, mit der Sahne und den pürierten Tomaten (ich habe die Tomatensauce vegan von Sylter Küche genommen), abschmecken und die Ravioli unterheben.
Mit essbaren Blüten dekorieren (z. B. Kapuzinerkresse)
Was heißt hier dick ......... von einer lieben Frau kann nicht genug da sein

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen









Zurück zu „Vegetarische und vegane Gerichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast