Gebratener Lachs auf Kritharaki mit Karotten-Orangensoße

Benutzeravatar
Chris
Moderator
Beiträge: 2599
Registriert: So 7. Feb 2016, 23:20

Gebratener Lachs auf Kritharaki mit Karotten-Orangensoße

Beitragvon Chris » So 2. Jul 2017, 20:54

Gebratener Lachs auf Kritharaki mit Karotten-Orangensoße:
für 2 Portionen
Arbeitszeit: ca. 25 Minuten
Gebratener Lachs auf Kritharaki mit Karotten-Orangensoße.JPG
Gebratener Lachs auf Kritharaki mit Karotten-Orangensoße.JPG (63.85 KiB) 2263 mal betrachtet

Zutaten:
2 Lachsfilet (ca. 250 g)
etwas Zitronensaft
Salz
100 g Kritharaki
1 Zwiebel, gehackt
1 El Olivenöl
1 El Butter
1/8 l Gemüsebrühe
100 ml Orangensaft
Pfeffer, Salz, Paprika
200 g Karotten, geschält, in kleine Stücke geschnitten
2 El Olivenöl
etwas Basilikum und Petersilie zur Dekoration

Zubereitung:
Lachs mit Zitronensaft beträufeln und salzen.

Kritharaki nach Packungsanweisung ca. 8 – 10 Minuten garen, abschütten.

Zwiebeln in erhitztem Olivenöl glasig dünsten,
Karottenstücke und Butter zufügen, wenden,
Gemüsebrühe angießen, mit Salz und Pfeffer würzen,
ca. 15 Minuten garen.

In der Zwischenzeit den Lachs in erhitztem Olivenöl auf beiden Seiten (jeweils 3 – 4 Minuten) braten.

Karotten mit dem restlichen Kochsud und Orangensaft pürieren,
mit Pfeffer und Salz, evtl. einer Prise Zucker abschmecken.

Kritharaki auf Teller verteilen, Karotten-Orangensoße dazu geben,
Gebratenen Lachs darüber legen,
mit Dill und/oder Petersilie garnieren und servieren.

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Fisch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste