Kürbis-Kartoffel-Gnocchi

Benutzeravatar
nanu
Moderator
Beiträge: 345
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:51

Kürbis-Kartoffel-Gnocchi

Beitragvon nanu » Mo 8. Feb 2016, 20:03

Kürbis-Kartoffel-Gnocchi

Zutaten:
20 dag Kürbis,
20 dag Kartoffeln,
20 dg Mehl,
1 El Butter
1 Ei,
Salz, Muskat

Zubereitung:
Kartoffeln, kochen und durch die Presse drücken. Kürbis fein raspeln und in Butter solange rösten bis die ganze Flüssigkeit verdampft ist.
Die Masse sollte ziemlich trocken sein. Kartoffel, Kürbis, Mehl und Ei vermischen, mit Salz und Muskat kräftig würzen und zu einem glatten Teig verkneten. Teig 15 Minuten rasten lassen. Aus dem Teig 2 cm dicke Rollen formen und Gnocchi abschneiden.
Die abgeschnittenen Stücke über eine Gabel rollen. In leicht siedendem Salzwasser; Gnocchi kochen bis sie an die Oberfläche steigen. Herausheben und in brauner Salbeibutter schwenken.
Man kann auch Zwiebeln in Streifen schneiden in Butter goldgelb rösten und Gnocchi darin schwenken
Gut passt dazu auch eine einfache Tomatensauce und Parmesan.
Es gibt nur eine wahre Liebe
und das ist die Liebe zum Genuss

Social Media

       

Zurück zu „Saucen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast