Kürbis-Risotto (Thomas Häußler)

Hobbykoch
Beiträge: 131
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:52
Kontaktdaten:

Kürbis-Risotto (Thomas Häußler)

Beitragvon Hobbykoch » Di 12. Sep 2017, 06:03

Kürbis-Risotto
risotto.jpg

Rezept
500 g Kürbisfleisch in Würfel schneiden (wer es mag kann noch etwa 300 g Karotten dazu). Je nach Geschmack Zwiebeln und Knoblauch hacken, alles im Topf andünsten, etwa 200g Risotto-Reis dazu geben und noch etwa 3-4 Minuten weiterdünsten.
Dann mit 200 ml Weißwein ablöschen und den Wein verkochen lassen.
Anschließend mit Gemüsebrühe aufgießen bis alles bedeckt ist und köcheln, bis der Reis weich ist. Dabei immer wieder Gemüsebrühe nachgießen. Mit etwas Salz (je nachdem wie stark die Gemüsebrühe ist), Pfeffer und Muskat abschmecken.

Kurz vor dem Servieren Parmesan Käse (Menge nach Geschmack) oder Bergkäse und gehackte Walnüsse darunter mischen.

Benutzeravatar
Chris
Moderator
Beiträge: 2599
Registriert: So 7. Feb 2016, 23:20

Re: Kürbis-Risotto (Thomas Häußler)

Beitragvon Chris » Di 12. Sep 2017, 17:39

Hmmm, das liest sich lecker und da ich gerade reife Kürbis im Garten habe, werde ich das Rezept recht bald ausprobieren. Freue mich schon darauf.
Eigennutz ist die Klippe,
an der jede Freundschaft zerschellt.


Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Vegetarische und vegane Gerichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste