Dampfnudeln mit Apfelschaum

Benutzeravatar
Erika
Administrator
Beiträge: 3350
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 15:51
Kontaktdaten:

Dampfnudeln mit Apfelschaum

Beitragvon Erika » Mo 8. Feb 2016, 20:29

Dampfnudeln mit Apfelschaum
Bild
Zutaten
350g Mehl
1/2 Würfel Hefe
200ml Milch
2 El Zucker
1 Eigelb
1 El Margarine
So gehts
Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde machen, die Hefe zerbröselt zusammen mit 1 El Zucker und etwa 100ml Milch vermischen, gut verrühren, mit etwas Mehl abdecken und den Vorteig ca. 15 Min. mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen Ort aufgehen lassen lassen. Nun die restlichen Zutaten zugeben (Flüssigkeit so viel, dass der Teig noch recht weich ist) und den Teig so lange rühren, bis er sich von der Schüssel löst. Der Teig sollte auf jeden Fall noch weich, aber nicht mehr klebrig sein. Den Hefeteig gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat. Den Teig nochmals kurz durchkneten, eine Rolle formen, die Teigstücke abschneiden und nochmals abgedeckt etwa 10 Min. gehen lassen.
In einer Pfanne 3 El Milch und 1 El Margarine mit einer Prise Salz und etwas Zucker erhitzen, die Teigstücke in die Pfanne setzen, mit einem Deckel zudecken und bei mäßiger Hitze garen. Am besten eignet sich ein Glasdeckel, denn hier kann man sehen, wie weit die Dampfnudeln aufgegangen sind bzw. ob der Boden schon leicht braun ist.
Bild
Was heißt hier dick ......... von einer lieben Frau kann nicht genug da sein

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen




Zurück zu „Süße Mehlspeisen/süße Hauptgerichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste