Gerösteter Rosenkohl mit Kartoffeln und Hackbällchen (Silke Peters)

Hobbyköchin
Facebook User
Beiträge: 721
Registriert: Mi 26. Okt 2016, 07:09
Kontaktdaten:

Gerösteter Rosenkohl mit Kartoffeln und Hackbällchen (Silke Peters)

Beitragvon Hobbyköchin » So 19. Nov 2017, 10:30

Gerösteter Rosenkohl mit Kartoffeln und Hackbällchen
rosenkohl gerostet.jpg

So gehts
500g Rosenkohl von den äußeren Blättern befreien. 4 Schalotten schälen und vierteln.
500g Drillinge (kleine Kartoffeln mit Schale) waschen und halbieren. Hackbällchen (ich habe ausnahmsweise fertige Köttbullar genommen, man kann aber auch kleine Frikadellen selbst machen aus Hackfleisch, Salz, Pfeffer, Ei, Paniermehl, Zwiebel und Kräutern) dazugeben. Wir haben es auch schon mit Schinkenwürfeln gemacht.
Alles in eine gebutterte Auflaufform, mit 1 EL Olivenöl und 1 EL grobem Meersalz sowie Pfeffer vermengen (wer mag, kann es noch mit Knoblauch und italienischen Kräutern verfeinern). Im vorgeheizten Dampfgarer 35 Minuten bei 190° auf Stufe Heißluft/Dämpfen garen und rösten. Ab und zu wenden. Wer keinen Dampfgarer hat, kann es auch bei Heißluft 200° ca. 45 Minuten garen. Auch hier ab und zu wenden.
Guten Appetit.

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Gehacktes / Mett“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast