Spaghetti Bolognese (Gerald Huber)

Hobbykoch
Beiträge: 130
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:52
Kontaktdaten:

Spaghetti Bolognese (Gerald Huber)

Beitragvon Hobbykoch » Do 23. Nov 2017, 06:01

Spaghetti Bolognese
bolognesegerald.jpg

Zutaten
600 g Rindfleisch (Hüfte) oder 600g Hackfleisch
1 El Öl
Salz, Pfeffer, Paprika ( edelsüß oder scharf nach Geschmack)
600 g Gemüse (Zwiebeln, Karotten, Sellerie, Porree, Knoblauch)
2 P. Tomaten passiert
100 ml Tomatensaft
Rosmarin und Basilikum (frisch)
600 g Spaghetti
frischer Parmesankäse
So gehts
Spaghetti nach Packungsanweisung al dente garen.
Das Rindfleisch durch den Fleischwolf lassen (natürlich kann man auch bereits fertig gekauftes Hackfleisch nehmen).
Das Hackfleisch in Öl scharf anrösten.
Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, die klein gehackten Karotten, Sellerie, Porree und Zwiebeln zufügen und anbraten. Nun die passierten Tomaten zum Gemüse geben, etwas köcheln lassen, das Fleisch zur Gemüsesoße geben, mit Tomatensaft auffüllen und bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen. Kurz vor Ende der Kochzeit frischen Rosmarin + Basilikum hacken und zur Soße geben.
Sollte die Soße zu sauer sein, einfach einen Löffel Apfelmus darunter rühren.
Guten Appetit!

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Gehacktes / Mett“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste