Gibanica

Benutzeravatar
nanu
Moderator
Beiträge: 345
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:51

Gibanica

Beitragvon nanu » Di 9. Feb 2016, 17:54

Gibanica

Zutaten:
1 Strudelteig:
35 dag Mehl
2 Esslöffel Öl
0,2 l lauwarmes Wasser
1 Prise Salz
Nussfülle:
30 dag Walnüsse
10 dag Zucker
1 Pkg Vanillezucker
Rum nach Geschmack
Topfenfülle:
40 dag Topfen
10 dag Zucker
8 dag Rosinen
Apfelfülle:
50 dag geraspelte Äpfel
10 dag Zucker
etwas Zitronensaft
Zimt
Mohnfülle:
20 dag Mohn
10 dag Zucker
Zimt
Rahm- Eierguß:
3 Becher sauer Rahm
2 kleine Eier
20 dag Butter oder Margarine

Zubereitung:
Aus Mehl Öl, Wasser und Salz einen Teig herstellen, zu einer Kugel formen
und in Folie mindestens eine halbe Stunde (besser eine Stunde)ruhen lassen.
In der Zwischenzeit die einzelnen Füllen zubereiten.Apfelfülle zuletzt, damit die Äpfel nicht zu braun werden.
Sauerrahm mit den Eiern gut verquirlen.
Auf einem mit Mehl bestreuten Strudeltuch, den Teig erst ausrollen, dann mit dem Handrücken schön dünn ausziehen.
Eine ofenfeste Auflaufform mit Butter ausstreichen. Strudelteig in Formgröße schneiden und in die Form legen mit Butter beträufeln.
Die Hälfte der Nüsse aufstreuen und etwas vom Rahm darüber verteilen. Nächste Teigplatte auflegen mit Butter beträufeln.
Die Hälfte der Topfenfülle aufstreichen und wieder mit Teig abdecken.
Mit Butter beträufeln und die Hälfte vom Mohn darüber streuen und mit Rahm beträufeln.
Nächste Teigplatte auflegen und die Hälfte der Äpfel drauf geben. Mit Butter und Rahm beträufeln.
Das ganze noch einmal wiederholen. Zum Schluss muss eine Teigplatte liegen.
Alles mit Butter beträufeln und mit dem restlichen Rahm bedecken.
Im Backrohr bei 170° ungefähr 70- 80 Minuten backen.

Tipp: Man kann auch fertigen Strudelteig nehmen,
pro Lage, 2 Blatt Teig und dazwischen immer mit etwas Butter einstreichen.
Es gibt nur eine wahre Liebe
und das ist die Liebe zum Genuss

Social Media

       

Zurück zu „Strudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste