Bananen- Roulade

Benutzeravatar
nanu
Moderator
Beiträge: 345
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:51

Bananen- Roulade

Beitragvon nanu » Di 9. Feb 2016, 18:05

Bild

Zutaten:
Teig:

5 Eier,
10 dag Zucker,
1 P Vanillezucker,
7,5 dag Mehl,
1,5 dag Kakao
Füllung
3 Becher Schlagobers,
7 Blatt Gelatine,
0,1 l Bananensaft,
5 dag Schokolade geraspelt,
3 Bananen
Saft einer Zitrone
Garnierung:
5 dag dunkle Kuvertüre,
5 dag Vollmilchschokolade,
Bananenscheiben

Zubereitung
Eier mit Zucker und Vanille gut schaumig schlagen. Mehl mit Kakao mischen und auf die Eiermasse sieben. Vorsichtig unterziehen. Teig auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Blech streichen.
Im auf 190° vorgeheizten Backrohr 10- 12 Minuten backen. Biskuitplatte auf ein mit Zucker bestreutes Tuch stürzen, Backpapier abziehen und locker einrollen. Auskühlen lassen.

Gelatine kalt einweichen. Schlagobers steif schlagen. 6 Blatt Gelatine auflösen und unter das Obers rühren. Restliche Gelatine auflösen und unter den Bananensaft mischen. Bananen schälen und mit Zitronensaft beträufeln. Obers halbieren, in die eine Hälfte den Bananensaft, in die andere Hälfte die geraspelte Schokolade mischen.

Biskuit auseinander rollen, mit Schoko- Obers bestreichen, Bananen der Länge nach hineinlegen und einrollen. Biskuitrolle mit Bananen- Obers einstreichen. Etwas zur Garnierung beiseite geben.
Den Rand mit geraspelter Vollmilchschokolade bestreuen.
Kuvertüre schmelzen und Roulade damit bespritzen.
Mit restlichem Obers und Bananenscheiben garnieren.
Es gibt nur eine wahre Liebe
und das ist die Liebe zum Genuss

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Schnitten / Rouladen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast