Sabayon Torte

Benutzeravatar
nanu
Moderator
Beiträge: 345
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:51

Sabayon Torte

Beitragvon nanu » Di 9. Feb 2016, 18:38

Sabayon Torte

Bild

Zutaten:
6 Eier,
11 dag Kristallzucker,
1 dag Vanillezucker,
Schale einer halben Zitrone,
11 dag Mehl,
4 dag Stärkemehl
Sabayon:
2 Blatt Gelatine,
15 cl Weißwein,
15 dag Zucker,
saft einer halben Zitrone,
3 Dotter,
¼ l Obers
30 dag Erdbeeren,
1/8 l Erdbeergelee,
Mandelblättchen und Minzeblätter

Zubereitung:
Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen. Dotter mit dem Zucker, Vanille, Zitronenschale gut schaumig rühren.
Mehl mit Stärkemehl mischen und auf die Dottermasse sieben.
Zusammen mit dem Eischnee vorsichtig unter die Dottermasse heben.
Bei 170° ca 50- 60 Minuten backen. Gelatine einweichen.
Den Wein auf die Hälfte einreduzieren, Zucker und Zitronensaft dazu und etwas auskühlen lassen.
Dotter dazugeben und über Wasserdampf schaumig aufschlagen.
Zum Schluss Gelatine zugeben und rühren bis sie aufgelöst ist. Danach in Eiswasser kalt schlagen.
Steifgeschlagenes Obers unterheben. Tortenboden zweimal durchschneiden.
Boden in die Form legen, ein Drittel der Creme drauf, nächsten Boden einlegen und sanft andrücken.
Wieder ein Drittel der Creme drauf und letzte Teigplatte auflegen, andrücken.
Restliche Creme auf der Torte verstreichen. Torte einige Stunden, am besten über Nacht, kühl stellen.
Einen verstellbaren Tortenring so auf die Torte legen, dass rundum ein Rand von einem Zentimeter frei bleibt.
Erdbeeren auf der Torte verteilen und mit dem erwärmten Erdbeergelee überziehen.
Wenn das Gelee fest ist, Tortenring entfernen und den Rand der Torte mit Obers einstreichen.
Den Rand mit gerösteten Mandelblättchen verzieren.
Mit Erdbeeren, Schlagrosetten und Minzeblättern garnieren
Es gibt nur eine wahre Liebe
und das ist die Liebe zum Genuss

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Torten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste