Joghurt-Himbeer-Torte

Benutzeravatar
nanu
Moderator
Beiträge: 345
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:51

Joghurt-Himbeer-Torte

Beitragvon nanu » Di 9. Feb 2016, 18:39

Joghurt-Himbeer-Torte

Zutaten: (1 dag = 10 g)
12,5 dag Butter
12,5 dag Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
abgeriebene Schale einer Zitrone
12,5 dag Mehl
1 gestr. Tl Backpulver
½ l Joghurt
¼ l Schlagobers
7 Blatt Gelatine
Saft einer Zitrone
15 dag Staubzucker
etwas Cointreau
Himbeeren

Zubereitung:
Butter, Zucker Vanillezucker schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver versieben. Mehl, Eiern und Zitronenschale unter die Buttermasse rühren. Tortenformboden mit Backpapier auslegen. Masse einfüllen und bei 180° (vorheizen) ca 30 Minuten backen. Aus der Form nehmen und auskühlen lassen.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schlagobers steif schlagen. Joghurt, Staubzucker und Zitronensaft mischen. Cointreau erwärmen vom Herd nehmen, Gelatine ausdrücken und im Likör auflösen. Mit Joghurtmasse vermengen und Schlagobers unterziehen. Rahmen um den Tortenboden legen, Früchte auf dem Boden verteilen und Joghurtmasse einfüllen.
Im Kühlschrank fest werden lassen. Am besten über Nacht, mindestens jedoch 3-4 Stunden.
Torte aus der Form nehmen, (mit einem Messer vom Rand lösen) Mit Früchten, Melissenblätter und Staubzucker verzieren.

Das ist eines meiner ersten Tortenrezepte. Ist mir noch nie misslungen.
Man kann jede Art von Früchten verwenden. Früchte aus der Dose, gut abtropfen lassen.
Es gibt nur eine wahre Liebe
und das ist die Liebe zum Genuss

Social Media

       

Zurück zu „Torten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste