Gurkenschiff mit Wiener-Ladung

Benutzeravatar
Chris
Moderator
Beiträge: 2276
Registriert: So 7. Feb 2016, 23:20

Gurkenschiff mit Wiener-Ladung

Beitragvon Chris » Di 9. Feb 2016, 21:34

Gurkenschiff mit Wiener-Ladung:
Für 2 Portionen
Arbeitszeit: ca. 25 – 30 Minuten

Bild
Bild

Zutaten:
2 Paar Wienerle (ca. 200 g)
2 Landgurken (Länge ca. 17 – 20 cm)
200 g Cocktailtomaten
200 g feine Erbsen (frisch oder TK-Ware)
etwas Gemüsebrühe
1 Zwiebel
4 El Olivenöl (oder Walnussöl, Rapsöl etc.)
3 El Balsamico Essig weiß (oder sonst ein guter Essig)
4 Teel. frische Kräuter (Schnittlauch, Schlotten, Petersilie und nach Belieben)
Pfeffer und Salz
1 Baguette

Zubereitung:
Erbsen in einen Topf geben, mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Gemüsebrühe angießen und ca. 10 Minuten garen, Rest Brühe abschütten und die Erbsen abkühlen lassen.

Wenn die Gurken harte Schalen haben, Gurken schälen, ansonsten nur gut abwaschen. Gurken längs halbieren, aushöhlen (Ausgehöhltes der Gurken aufheben) und die Gurken wenig salzen.

Wienerle in Scheibchen schneiden,
Cocktailtomaten waschen, achteln,
Zwiebel schälen, achteln und in dünne Streifen schneiden.
Alles mit den abgekühlten Erbsen in eine Schüssel geben.
Das Ausgehöhlte der Gurke in kleine Stücke schneiden und ebenfalls zufügen.

Eine Marinade aus Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Kräutern herstellen, über die Wienerle-Gemüsemischung gießen und kurz ziehen lassen.

Die gesalzenen Gurkenschiffe haben in der Zwischenzeit Saft gebildet, diesen abschütten, die Gurkenschiffe mit dem Wienerle-Salat füllen,
mit Baguette schön anrichten und servieren.

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen




Zurück zu „Sonstige Rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste