Lachsfilet mit Paprikahaube und Champignon-Nudeln

Benutzeravatar
Chris
Moderator
Beiträge: 2108
Registriert: So 7. Feb 2016, 23:20

Lachsfilet mit Paprikahaube und Champignon-Nudeln

Beitragvon Chris » Mi 10. Feb 2016, 11:51

Lachsfilet mit Paprikahaube und Champignon-Nudeln:
für 2 Portionen

Bild

Zutaten:
2 Lachsfilets
2 Paprikaschoten
1 rote Zwiebel
Pfeffer, Salz, Gemüsebrühe instant
Etwas Weißwein (muss nicht sein, Gemüsebrühe geht auch)
Olivenöl

200 g Nudeln nach Wahl
1 Glas Champignons oder frische Champignons
2 Knoblauchzehen
2 Frühlingszwiebeln
Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe instant
Petersilie, Basilikum (gefroren oder frisch)
Olivenöl und ca. 1 El Butter

Zubereitung:
Nudeln àl dente kochen

Paprikaschoten putzen, in Streifen schneiden,
rote Zwiebel schälen, in Streifen schneiden

Champignons abtropfen lassen (oder frische Pilze putzen und in Scheiben schneiden)
Knoblauchzehen schälen, fein würfeln,
Frühlingszwiebel putzen und mit Grün in feine Ringe schneiden.
Frischen Petersilie und Basilikum waschen, fein schneiden.

Lachsfilet salzen und pfeffern und in ca. 15 Minuten in heißem Öl auf beiden Seiten braten.

In der Zwischenzeit rote Zwiebelstreifen in heißem Olivenöl andünsten,
Paprikastreifen unter Wenden zufügen,
mit Pfeffer, Salz, etwas Gemüsebrühe instant würzen und mit
einem Schuss Weißwein ablöschen.
Deckel auflegen und bei geringer Hitze köcheln lassen.

Champignons in heißem Olivenöl schön anbraten,
Knoblauch, Zwiebelringe, Kräuter und Gewürze zufügen, noch etwas weiter anbraten,
zum Schluss noch etwas Butter dazu geben,
die gekochten Nudeln unterheben und noch mal abschmecken.

Das gebratene Lachsfilet auf einen Teller legen,
eine Haube von Paprikastreifen darauf verteilen.
Die fertigen Champignon-Nudeln dazu geben und alles sofort servieren.

Dazu passt ein grüner Salat

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Fisch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste