Millirahmstrudel

Benutzeravatar
nanu
Moderator
Beiträge: 345
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:51

Millirahmstrudel

Beitragvon nanu » Mi 10. Feb 2016, 16:26

Bild
Zutaten 6 Portionen Strudelteig:
40 dag Mehl,
1 El Öl,
Prise Salz
¼ l lauwarmes Wasser
Zutaten Fülle:
10 dag Butter,
10 dag Weinbeeren
8 dag Brösel,
6 dag Zucker,
2 Eier
1/8 l sauren Rahm (Sahne)
½ bis ¾l Milch,
Vanillestange oder Vanillezucker

Zubereitung:
Das Mehl kranzartig auf das Nudelbrett geben und salzen. In die Mitte gibt man Öl und das Wasser.
Rührt Öl und Wasser gut durch und nach und nach das Mehl dazu. Den Teig so lange kneten bis er ganz glatt ist.
Die Teigkugel mit lauwarmem Wasser bestreichen, mit einer Schüssel zudecken und eine halbe Stunde rasten lassen.
Den Teig ausrollen und auf einem bemehlten Tuch gleichmäßig dünn ausziehen.
Brösel in 8 dag Butter anrösten und mit den Weinbeeren auf den Teig streuen.
Rahm, Eier und Zucker gut versprudeln, auf dem Teig verteilen und einrollen.
Eine ofenfeste Backform mit restlicher Butter ausstreichen.
Strudel in die Form geben und 10 Minuten anbacken.
In der Zwischenzeit Milch mit Vanillestange aufkochen.
Zirka die Hälfte der Milch über den Strudel gießen und weitere 30 bis 35 Minuten backen.
Zwischendurch immer gerade soviel Milch nachgießen, dass der Strudel gerade noch mit Flüssigkeit bedeckt ist.
Weinbeeren wurden nur zu Festtagen verwendet.

Dazu passt eine Vanillesauce
Es gibt nur eine wahre Liebe
und das ist die Liebe zum Genuss

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Süße Mehlspeisen/süße Hauptgerichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast