Karfiol sizilianisch

Benutzeravatar
nanu
Moderator
Beiträge: 345
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:51

Karfiol sizilianisch

Beitragvon nanu » Mi 10. Feb 2016, 16:56

Bild

Bild

Zutaten: 4 Personen
1 Karfiol (Blumenkohl)
2 Zwiebeln
3-4 Knoblauchzehen
5 Paradeiser (Tomaten)
15 schwarze Oliven
15 Kapernäpfel
Oregano, Basilikum
Petersilie, Estragon
Salz, Pfeffer
Muskat, Chili
Olivenöl, ev. etwas Butter
4-5 El ger. Parmesan
ev. Gemüsebrühe

Zubereitung:
Karfiol in große Rosen teilen gut waschen und in Gemüsebrühe oder
Salzwasser bissfest garen.
Tomaten häuten und in Würfel schneiden, Oliven vierteln, Kerne entfernen.
Klein würfelig geschnittenen Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl- Butter Gemisch
anschwitzen, Tomaten Oliven und Kapernäpfel zugeben. Mit Salz Pfeffer, Muskat
und Chili kräftig würzen und 4-5 Minuten schmurgeln lassen. Kräuter unterheben und 2 Minuten weiterrösten.
Karfiol in eine feuerfeste Form geben, mit der Tomaten- Olivensauce überziehen und im
vorgeheizten Rohr (200°) ca. 10 Minuten überbacken.
Mit Parmesan und Petersilie bestreuen und mit Toastbrot servieren.

Butter ist absolut un-sizilianisch, aber es schmeckt uns so einfach besser.
Kräuter können beliebig ausgetauscht werden,
aber Estragon ist ein „Muss“ harmoniert super mit den Kapernäpfeln
Es gibt nur eine wahre Liebe
und das ist die Liebe zum Genuss

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen




Zurück zu „Sonstige Rezepte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste