Nanus Guglhupf

Benutzeravatar
nanu
Moderator
Beiträge: 333
Registriert: So 7. Feb 2016, 14:51

Nanus Guglhupf

Beitragvon nanu » So 7. Feb 2016, 17:29

Nanus Guglhupf
Bild

Zutaten:
3 Eier
20 dag Zucker
2 Pck. Vanillezucker
¼ l Joghurt
150 ml Öl
30 dag Mehl
1 Pck Weinsteinpackpulver
Salz
Schokotropfen
Staubzucker oder Schokoglasur

Zubereitung:
Öl, Zucker, Vanille, Salz und Eier schaumig schlagen und dann das Joghurt unterrühren. Mehl mit Backpulver versieben und alles gut vermischen, nicht zu lange rühren. Schokotröpfen unterheben und in eine befettete und mit Brösel ausgestreute Gugelhupfform geben.
Ins vorgeheizten Backrohr (180°) etwa 40 Minuten backen. Kuchen aus dem Rohr nehmen und 5 Minuten in der Form ruhen lassen. Danach auf ein Gitter stürzen und auskühlen lassen, Mit Staubzucker bestreuen oder mit Schokoglasur bestreichen.
Tipp:
Man kann auch einen Teil des Mehls durch Nüsse oder Mohn ersetzten.
Auch Rosinen oder Cranberry schmecken toll.
Diesmal hab ich Rosinen genommen
Es gibt nur eine wahre Liebe
und das ist die Liebe zum Genuss

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Kuchen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste