Donuts (Backpulverteig)

Benutzeravatar
Erika
Administrator
Beiträge: 3480
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 15:51
Kontaktdaten:

Donuts (Backpulverteig)

Beitragvon Erika » Do 18. Feb 2016, 06:39

Donuts aus Backpulverteig
Zutaten:
    40 g Butter
    2 Eigelb
    1 Ei
    150 g Zucker
    200 g Milch
    eine Prise Salz
    etwas Zitronenaroma
    500 g Mehl
    20 g Backpulver

So gehts
Die Zutaten (außer Mehl und Backpulver) sehr gut verrühren, dann das mit Backpulver vermengte, gesiebte Mehl dazu geben, alles gut unterheben. Nehmen Sie nun einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle und spritzen Sie die Donutsringe auf ein gefettetes Backpapier. Die Ringe können sie nun mit dem Papier ins heiße Fett geben, evtl mit der Schere die einzelnen Donuts vom Papier ausschneiden, einfach die Rohlinge samt Papier ins Fett tauchen (das Papier löst sich nach dem eintauchen). Die Donuts nicht zu dunkel werden lassen.

Nach dem Backen kann man die Donuts mit kochender Aprikosenmarmelade überpinseln und danach eine Glasur oder Zucker darauf geben, die Teilchen in Zimtzucker wälzen oder aber einen Überzug aus Schokolade machen.

Tipp
Donutsringe eignen sich ganz toll zum Einfrieren. Die halb aufgetauten Donuts aufschneiden und sie dann mit Konfitüre, Sahne oder Nussnougatcreme füllen.
Was heißt hier dick ......... von einer lieben Frau kann nicht genug da sein

Social Media

       

Zurück zu „Kleingebäck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste