Gefüllte Zucchini auf Zucchinimus

Benutzeravatar
Chris
Moderator
Beiträge: 2107
Registriert: So 7. Feb 2016, 23:20

Gefüllte Zucchini auf Zucchinimus

Beitragvon Chris » Di 2. Aug 2016, 18:13

Gefüllte Zucchini auf Zucchinimus:
Gefüllte Zucchini auf Zucchinimus1.JPG
Gefüllte Zucchini auf Zucchinimus1.JPG (96.17 KiB) 642 mal betrachtet

Gefüllte Zucchini auf Zucchinimus2.JPG
Gefüllte Zucchini auf Zucchinimus2.JPG (70.82 KiB) 642 mal betrachtet

für 4 Portionen
Arbeitszeit: ca. 55 Minuten und Backzeit ca. 15 Minuten
Gefüllte Zucchini auf Zucchinimus3.JPG
Gefüllte Zucchini auf Zucchinimus3.JPG (68.79 KiB) 642 mal betrachtet

Zutaten für die gefüllte Zucchini:
200 g Kritharaki Nudeln
1 große Zucchini
1 El Olivenöl
1 Zwiebel, fein gwürfelt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 Glas Champignons in Scheiben
4 Cocktailtomaten in kleine Würfelchen geschnitten
250 g frischer Spinat, geputzt, gewaschen und in feine Streifchen geschnitten
100 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Paprika, Muskat
Etwas Butter
geraspelter Bergkäse (Menge nach Wahl)

Zutaten für das Zucchinimus:
400 g Zucchini, gewürfelt
Olivenöl
1 Zwiebel, fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
100 ml Gemüsebrühe
100 ml Weißwein
Salz, Pfeffer, Kurkuma
ital. Kräuter
evtl. etwas Soja-Quisin oder Sahne

Zubereitung:
Große Zucchini in vier etwas gleich große Stücke schneiden, diese Stücke vorsichtig aushöhlen, so dass ein Körbchen entsteht. Das Ausgehöhlte mit zum Zucchinimus verwenden. Die Körbchen innen salzen und pfeffern.

Nun zuerst das Zucchinimus zubereiten.
Olivenöl erhitzen, Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, Zucchiniwürfel, das Ausgehöhlte der großen Zucchini und Knoblauch zufügen, kurz anbraten, würzen.
Zucchinikörbchen oben auf setzen,
Wein und Brühe angießen und zugedeckt ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen.
Zucchinikörbchen vorsichtig heraus heben, zur Seite stellen.
Restliche Zucchini pürieren, abschmecken, evtl. mit Soja-Quisin verfeinern.

Kritharaki-Nudeln ca. 8 Minuten köcheln, abschütten, sofort etwas Butter untermischen.

Backofen auf 200°C vorheitzen.

Nun die Füllung für die Körbchen vorbereiten:
Zwiebel in erhitztem Olivenöl andünsten, Champignons dazu geben und unter Wenden kurz anbraten.
Knoblauch, Tomatenwürfel, Spinatstreifen unterheben, kurz wenden.
Gemüsebrühe angießen, würzen, Deckel auflegen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
Die inzwischen gegarten Kritharaki unterheben, noch mal abschmecken.

Zucchinimus auf eine Platte geben, Zucchinikörbchen hinein setzen und mit der vorbereiteten Kritharaki-Mischung füllen.
Mit dem Bergkäse ein Häubchen aufsetzen und alles zusammen
im Backofen bei 200°C ca. 15 Minuten überbacken.

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen





Zurück zu „Vegetarische und vegane Gerichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste