Flammkuchen mit Feigen und Ziegenkäse

Benutzeravatar
Chris
Moderator
Beiträge: 2069
Registriert: So 7. Feb 2016, 23:20

Flammkuchen mit Feigen und Ziegenkäse

Beitragvon Chris » Mi 21. Sep 2016, 17:51

Flammkuchen mit Feigen und Ziegenkäse:
für 2 Flammkuchen
Ruhezeit für den Teig: 1 Stunde
Arbeitszeit: 25 – 30 Minuten
Backzeit: 12 Minuten

Flammkuchen mit Feigen und Ziegenkäse.JPG
Flammkuchen mit Feigen und Ziegenkäse.JPG (80.98 KiB) 433 mal betrachtet

Zutaten für den Boden:
150 g Dinkelmehl
½ Teel. Salz
75 ml kaltes Wasser
1 El Walnuss- oder Olivenöl
1 El Creme fraîche (muss nicht sein, dafür aber etwas mehr Wasser)

Alle Zutaten gut verkneten, eine Kugel formen und Teig eine Stunde ruhen lassen.

Zutaten für den Belag:
100 ml Soja-Quisin
2 El Creme fraîche
Salz, Pfeffer
1 Zwiebel
4 frische Feigen
1 Rolle Ziegenkäse
Salz, Pfeffer
je 2 Teel. Majoran, Basilikum
etwas Thymian
2 El Olivenöl

Zubereitung:
Backofen auf 200°C vorheizen.

Zwiebel schälen, in halbe Ringe schneiden,
Soja-Quisin und 2 El Creme fraîche mischen, glatt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Feigen schälen, achteln,
Ziegenkäse in 10 Scheibchen teilen.
Salz, Pfeffer, Majoran, Basilikum, Thymian mit 2 El Olivenöl verrühren.

Teig teilen, zwei sehr dünne Böden ausrollen und auf ein Pizzablech legen,
die Creme fraîche Mischung gleichmäßig darauf verstreichen.
Zwiebelringe darüber verteilen,
Feigen-Achtel und Ziegenkäse-Scheibchen dekorativ darauf legen,
auf jedes Käsescheibchen 1 Teel. der verrührten Gewürz-Öl-Mischung geben.

In den vorgeheizten Backofen geben und ca. 12 Minuten (bis zur gewünschten Bräune) backen.

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Vegetarische und vegane Gerichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast