Osso bucco a la Erika

Benutzeravatar
Erika
Administrator
Beiträge: 3467
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 15:51
Kontaktdaten:

Osso bucco a la Erika

Beitragvon Erika » Fr 7. Okt 2016, 06:53

Osso bucco a la Erika
IMG_6057.JPG

Zutaten
3-4 Scheiben Kalbshaxe (die kleinste mit wenig Fleisch für die Sauce)
1 Bund Suppengrün
2 Zwiebeln
2 - 3 Knoblauchzehen
frischer Rosmarin
etwa ¼ L Weißwein
1 Fenchelknolle
Salz, gem. weißer Pfeffer, Gewürze nach Wunsch
...
1 Stück unbehandelte Zitronenschale
1 Tl Butter
1 sehr fein gehackte Knofizehe
So gehts
Die Kalbshaxe kalt abspülen, trockentupfen und kräftig würzen.
IMG_6042.JPG

Möhren u Sellerie in grobe Stücke schneiden, Zwiebel und Knoblauch grob hacken.
IMG_6043.JPG

Das Öl in der Pfanne erhitzen, die Fleischscheiben von beiden Seiten kräftig anbraten
IMG_6044.JPG

herausnehmen und in eine feuerfeste Form legen, Knofistücke und etwas Rosmarin darauf verteilen
IMG_6045.JPG

das Suppengemüse, Zwiebel und Knofi im Bratfett einige Minuten anrösten (Röstaromen)
IMG_6046.JPG

mit dem Weißwein ablöschen und bei schwacher Hitze simmern lassen.
Die Fleischscheiben im Backofen bei 170° rösten, die Fenchelknolle etwa 30 Minuten mitbacken....Fleisch im Bratensaft immer wieder drehen.
IMG_6049.JPG

Den Fenchel in die Fleischsauce in der Pfanne geben, noch etwas Weißwein zufügen und nochmals etwa 15 Minuten leise köcheln lassen.
IMG_6050.JPG

Fenchel herausnehmen und warm stellen, die Bratensauce zusammen mit dem Sud aus der feuerfesten Form pürieren, nochmals abschmecken und servieren.
....
Die Zitronenschale fein reiben, mit dem gehackten Knoblauch und der Butter gut vermischen .......... beim Anrichten auf das Fleisch geben
IMG_6056.JPG
Was heißt hier dick ......... von einer lieben Frau kann nicht genug da sein

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen











Zurück zu „Kalb“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste