Sarma

Benutzeravatar
Erika
Administrator
Beiträge: 3479
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 15:51
Kontaktdaten:

Sarma

Beitragvon Erika » Mo 8. Feb 2016, 16:41

Dieses Rezept habe ich von meiner Oma übernommen, zusätzliche Tipps kamen dann noch von meiner Mutter und hier ist also das Resultat
Sarma
Bild
Zutaten:
1 Krautkopf (eingelegt)
200 g Rauchfleisch gewürfelt
3 Knofizehen
500 g Hackfleisch
1 Zwiebel
1 Ei
1 Brötchen
Salz, Pfeffer, Paprika, Gewürze nach Wunsch

So gehts:
Vom eingelegten Kraut den Strunk entfernen und schöne Blätter zur Seite legen. Den Rest in kleine Stücke schneiden.
Nun das Hackfleisch mit der gehackten Zwiebel, dem in Wasser eingeweichten und zerdrückten Brötchen sowie dem Ei und den Gewürzen gut mischen und jeweils eine kleine Menge davon in ein Krautblatt wickeln.
Bild
Das restliche, in Würfel geschnittene Kraut mit dem Rauchfleisch und den geviertelten Knofizehen mischen und die Hälfte der Masse in eine feuerfeste Form geben. Die Krautwickel darauf verteilen und dann mit der restlichen Krautmasse bedecken.
Bild
Zunächst mit Folie abdecken und etwa 30-45 Min im Ofen (170°) garen, dann die Folie abnehmen und nochmals etwa 30 Min. garen lassen.
Bild
Eine kleine Einbrenne zubereiten und über das Sarma gießen. Nochmals 10 Minuten im Ofen lassen
Was heißt hier dick ......... von einer lieben Frau kann nicht genug da sein

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen






Zurück zu „Gehacktes / Mett“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste