Kartoffelstampf mit verschiedenen Fleischbeilagen, glasierte Cherrytomaten, Lau

Katja
Moderator
Beiträge: 147
Registriert: So 7. Feb 2016, 22:08

Kartoffelstampf mit verschiedenen Fleischbeilagen, glasierte Cherrytomaten, Lau

Beitragvon Katja » So 7. Feb 2016, 14:05

Kartoffelstampf mit verschiedenen Fleischbeilagen, glasierte Cherrytomaten, Lauch und Apfel
Bild
Zutaten

1kg Kartoffeln
180ml - 200 ml Milch
6-8 El Butter
1 Apfel
2-3 Zwiebel
Verschiedene Würste: Bratwürste, Salsiccia, spanische Würste Chorizo
1 Stück Rindersteak (wenn man möchte)
Kirschtomaten
Olivenöl
Knoblauch
Mehl (Hand voll)
Lauch
Muskat
So gehts
BEILAGEN:
So gehts

Kartoffelstampf:

Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen. Danach Wasser abschütten, Milch und Butter dazu und erhitzen. Kartoffeln zerstampfen, Salz, Pfeffer und Muskat dazu (nach Geschmack). Kartoffelstampf zur Seite.

Apfel
Apfel in Ringe oder halbe Schiffchen schneiden. In 3 El Butter andünsten bis er weicher ist. Die Hälfte vorsichtig unter den Kartoffelstampf heben. Andere Hälfte warmhalten.

Zwiebelringe:
Zwiebeln in Ringe schneiden, das Mehl in eine Schüssel geben, Zwiebelringe dazu und im Mehl wälzen. Dann in einer Pfanne mit Butter anrösten bis sie schön braun sind, auf Küchenpapier abtupfen und warmhalten.

Tomaten und Lauch:
Die Tomaten mit heißem Wasser übergießen und schälen. Olivenöl in Pfanne, Knoblauchzehe zerdrückt, Tomaten dazu, Salz und Pfeffer zugeben und auf leichter Hitze andünsten. Tomaten im Olivenöl immer wieder wenden. Dann warmhalten.

Frühlingsszwiebel:
Waschen, Längs in lange Streifen schneiden und in Olivenöl anbraten bis er bissfest ist. Mit Salz und Pfeffer leicht würzen.

FLEISCH:

Rindersteak (500g Stück) am Stück mit Salz würzen, von beiden Seiten anbraten und bei 150 Grad ca. 15-20 Minuten (je nach Wunsch) in den Ofen. Wenn es fertig ist in Alufolie packen.

Würstchen in Pfanne anbraten.

Während die Würstchen braten alles andere an Beilagen nochmal kurz erhitzen (Kartoffelstampf, Tomaten, Lauch), alles auf Teller anrichten, restliche Äpfel obendrauf verteilen, fertige Würstchen halbieren und dazu. Zum Schluss Rind aus Alufolie in Scheiben schneiden und dazu servieren. und Zwiebelringe obendrauf.

Ich habe noch etwas Basilikumcreme dazu: gemacht: Basilikum frisch zupfen ( Mindestens ganze Hand voll) , klein hacken, halber Becher Creme Fraiche dazu, Salz, Pfeffer und eine zerhackte Knobizehe dazu. Alles verrühren und dazureichen

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen



Zurück zu „Rind“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste