Kartoffeln mit Käsehäubchen auf Zucchinibett

Benutzeravatar
Chris
Moderator
Beiträge: 2063
Registriert: So 7. Feb 2016, 23:20

Kartoffeln mit Käsehäubchen auf Zucchinibett

Beitragvon Chris » Mi 10. Feb 2016, 21:41

Kartoffeln mit Käsehäubchen auf Zucchinibett:
für 2 Portionen
Arbeitszeit: ca. 25 – 30 Minuten

Bild
Bild

Zutaten:
1 Zucchini (ca. 17 cm lang)
2 große oder 4 kleine Pellkartoffel
1 Rolle Ziegenkäse (200 g) (in fünf gleich große Scheiben geschnitten)
Salz, Pfeffer, Paprika
1 Knoblauchzehe fein gehackt
1 El Kräuter der Provence (Majoran, Thymian, Basilikum, Rosmarin)
3 El Olivenöl
Cocktailtomaten (Menge nach Belieben)

Zubereitung:
Backofen vorheizen 200°C Ober-Unterhitze, Umluft 180°C.

Zucchini putzen, waschen, längs in Scheiben schneiden und damit den Boden einer feuerfesten Form auslegen.

Pellkartoffel schälen, auf der einen Seite eine dünne Scheibe abschneiden, damit eine gerade Standfläche entsteht, auf der anderen Seite etwas aushöhlen.
Die abgeschnittene Scheibe und ausgehöhlte Kartoffelmasse und eine Scheibe Ziegenkäse fein hacken, mit Salz, Pfeffer, etwas Öl schön mischen und zur Seite stellen.

Die vorbereiteten Pellkartoffeln mit etwas Olivenöl oder flüssiger Butter einpinseln, leicht mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Zucchini setzen.
Eine Scheibe Ziegenkäse auf je eine Kartoffelhälfte platzieren.

Drei Esslöffel Olivenöl mit den Kräutern und dem Knoblauch mischen und alles über dem Ziegenkäse verteilen.

Die Kartoffel - Ziegenkäsemasse um die Kartoffelhälften herum verteilen.
Cocktailtomaten halbieren, leicht salzen und pfeffern, mit der Schnittfläche nach oben dekorativ um die Kartoffeln setzen. Noch eine Butterflocke auf jede Tomate setzen.

Nun alles im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten überbacken.

Dazu passt ein schöner, knackiger, grüner Salat.

Social Media

         

Wähle ein Bild um es auf Pinterest zu teilen




Zurück zu „Vegetarische und vegane Gerichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste